FKF-Event im Fort Fun Abenteuerland

Was war das für ein Wochenende. Schon traditionell hat auch in diesem Jahr der FKF seine Mitglieder in das Fort Fun Abenteuerland gebeten, um gemeinsam eine menge Spaß zu haben. Und das hatten wir auch. Den ersten Lacher gab es schon direkt nach der Anreise. Denn getreu dem Motto: „Wir haben Sommer!“ haben sich einige Mitglieder auch dementsprechend angezogen. Nachdem dann die ganzen Formalitäten zu diesem Event erledigt waren, ging es in den Park. Zuerst wollten wir Wissen, wie es dem FKF-Award Gewinner 2005 ging. Also auf zum Trapper Slider und erstmal einige runden fahren. Nachdem wir dann auch noch einige andere Attraktionen besucht haben, ging es gegen Mittag zur Gesprächsrunde mit Award Übergabe. Die Geschäftsleitung (den Namen dieser Person werde ich mir nie merken können) hat sich über diesen Preis sehr gefreut. Im Anschluss daran hieß es dann, warten auf die verschneite ERT auf Trapper Slider und Wild Eagle.

Anfangs war das Wetter noch ziemlich gut. Aber zur allgemeinen Erheiterung sollte sich das noch ändern. Ungefähr 20 Minuten vorm Ende der ERT kam dann der Schnee. Zu dem Zeitpunkt als der Schnee kam, befand ich mich gerade beim Wild Eagle und war gerade ausgestiegen und ich kann euch sagen, das es ein sehr beeindruckendes Erlebnis war, zu beobachten, wie dieser Schneeschauer über die Berge hinweg in das Tal einbrach. Kaum hatte es ein paar Sekunden geschneit, hörten wir auch schon die ersten Freudenrufe vom Trapper Slider, und obwohl wir nichts von dem ganzen gesehen haben, hatten wir auch Spaß daran gehabt.

Nachdem wir uns dann in unseren Hütten etwas aufgewärmt haben, ging es zu dem Höhepunkt dieses Wochenendes. Die Skihüttenparty. Zuerst wurde uns ein Büffet aufgetischt, welsches zumindest mir sehr gut geschmeckt hat. Als dann alle satt und die Teller weggeräumt waren ging die Party richtig los. Diese Party in Worte zu fassen ist mir nicht möglich. Deshalb lasse ich hier die Bilder Sprechen. Wir hatten verdammt viel Spaß gehabt.

Es gab Live Musik sowie Akrobatische Einlagen während der gesamten Party. Außerdem hatten wir es nicht nur den Freigetränken zu verdanken, das einige nicht mehr wussten, wie sie es in ihr eigenes Bett geschafft haben. Egal ob sie selber hingelaufen sind oder hingetragen wurden.

Und deshalb war der darauf folgende Tag für viele Mitglieder nicht gerade angenehm. Alles in allem muss man sagen, das es ein sehr gutes Event war. Und wenn es im nächsten Jahr wieder soweit ist, werde ich auch wieder dabei sein. Egal ob nun im April oder im Juli.


Dieser Beitrag wurde unter Freizeitparks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu FKF-Event im Fort Fun Abenteuerland

  1. Maz sagt:

    Sehr schöner Beitrag (einige wenige RS- und Gramatikfehler) und ein schönes subjektive feedback. Klingt vielleicht geschwollen, soll meinen: Danke Martin. Danke für den Bericht und die Fotos. Schöne Grüße nach Köln!

    Maaahzel

  2. Geröllheimer sagt:

    Toller Bericht von einem tollen Eventwochenende, das auch mir suuuperviel Spaß gemacht hat. 🙂

    Da muss man einfach dabei gewesen sein.
    Wer nicht da war, glaub es nicht! *g*

    Bis demnächst…

    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.